Doll: Minnie

Ich weiß gar nicht, was ich hier schreiben soll. Eigentlich will ich nur sagen: Aw, schaut sie euch an, ich finde sie so toll und ich habe sie selbst gemacht :D ♥




Auf Instagram verschlinge ich jedes Foto von selbstgemachten Puppen - besonders die Kreationen von humbletoys, spuncandydolls und gingermelongirl haben es mir angetan. Für mich sind sie leider zu teuer (auch wenn sie ihr Geld sicher wert sind) und aus dem Ausland bestelle ich ohnehin nicht gerne - wer weiß, ob die Sachen mich überhaupt erreichen? (Trotzdem, ich glaube, irgenwann werde ich schwach werde... )
Aber ich hätte so gern auch solche Puppen. Also bin ich schon eine ganze Weile dabei, mich selbst daran zu versuchen, Schnittmuster zu erstellen und Techniken auszuprobieren und ich glaube, ich habe es endlich so hinbekommen, wie ich es gern hätte ♥
Das hier waren übrigens meine letzten Versuche:  1. Versuch und 2. Versuch und Versuch aus Filz.

Ich bleibe am Ball und habe auch schon 3 Roh-Puppen auf dem Tisch liegen, die darauf warten zum Leben erweckt zu werden. Momentan bastele ich an dem perfekten Schnittmuster für ein Kleid.
Tipps und Verbesserungsvorschläge nehme ich übrigens gerne an :)

Alles Liebe,

eure













verlinkt bei:
creadienstag
handmadeontuesday

1 Kommentar:

  1. Zuckersüß die Kleine. Da bekommt man ja Herzchen in den Augen.
    Grüße

    AntwortenLöschen