Elefantastische Schürze

Zu Weihnachten - ist das echt schon wieder so lange her? - hatte ich meiner Schwester für ihre Pralinen-Fabrik eine Schürze genäht. Auch meine Mutter war begeistert und wünschte sich eine zur nächsten Gelegenheit, ohne viel Schnickschnack.

Ich verpasste allerdings die Chancen zu Ostern und Muttertag (tut mir leid, Mama), also gab es jetzt ohne irgendeinen Anlass, einfach so zwischendurch, eine Schürze für sie :)




Hier einmal vielen Dank an meinen Mann, der sich als Model bereitgestellt hat. Steht ihm auch ganz gut, oder? :D

Als Vorlage habe ich wieder meine eigene Schürze genommen - durch die Bänder kann man größentechnisch bei Schürzen eigentlich nicht viel falsch machen. Den Elefantenstoff habe ich gesehen und sofort an meine Mutter denken müssen - ihre Lieblingstiere mussten einfach auf die Schürze. Ich habe sogar noch Reste übrig, da werden vielleicht noch Ofenhandschuhe und Topflappen draus... ♥

Viele Grüße und eine schöne Woche,









verlinkt bei
handmadeontuesday
creadienstag

Brillenetui aus Kork

An dem stürmischen Pfingswochenende überkam mich das Näh-Fieber, aber so richtig. Ich hab mich den ganzen Samstag in meine Näh-Ecke verkrümelt und ganz gemütlich vor mich hingeschneidert - hach, das sollte ich öfter machen x)

An dem Tag sind unter anderem diese hier entstanden:





Für diese Brillenetuis kann man sich das Schnittmuster ganz einfach mit Hilfe von einem Blatt Papier an der eigenen Brille selber erstellen - hat man das, sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ich hätte noch mehr nähen können ♥
Diese Etuis wandern jetzt in meine Geschenke-Kiste, wo ich sie hoffentlich nicht wieder raushole, weil ich sie selber gern behalten würde *lach*

Liebe Grüße & eine schöne Woche,









verlinkt bei:
creadienstag

Für mehr Lese-Comfort ♥

Im Bett, auf dem Sofa, im Garten, am Strand, in der Bahn, in der Mittagspause, am Tisch, nachts, früh morgens, nachmittags, abends - seit ich lesen kann, sind Bücher meine ständigen Begleiter, nichts liebe ich mehr als gute Geschichten. Das meine Wohnung vor lauter Büchern nicht überquillt, verdanke ich meiner Bücherei ;)

Um das Lesen noch komfortabler zu machen, hat sich jemand schlaues den "Lesesack" ausgedacht - der nimmt uns Dauerlesern das Halten von Büchern ab, sodass wir nebenbei noch etwas trinken oder knabbern können und trotzdem einen optimalen Blick aufs Buch haben:


 


Ich bin immer happy, wenn ich etwas finde, was schnell und einfach Erfolge zeigt - der Lesesack gehört ab sofort zu meiner Lese-Ausrüstung :) Die Anleitung hierzu findet ihr z.B. im Buttinette-Blog.
Ist auch eine super Geschenk-Idee, den werde ich bestimmt noch ein paarmal nähen.

Ich hoffe, ihr hattet trotz des schlechteren Wetters schöne Pfingsten. Ich habe mir unsere  Feiertage mit einer Ladung Cupcakes versüßt:


Hier könnt ihr das Rezept zu den leckeren Banana-Split Cupcakes finden, für die nächsten regnerischen Tage ♥

Liebe Grüße,










verlinkt bei:
creadienstag
handmadeontuesday

Partnerlook fürs Smartphone

Das praktische am Selbernähen ist, dass man seine Sachen aufeinander abstimmen kann :D
Aus den Stoffen, die ich bei meiner Frühlingstasche verwendet habe, habe ich mir jetzt eine neue Handyhülle genäht:


Ich habe lange nach einem Design gesucht, das mir gefällt - die einfache Socke sollte es nicht sein,zu kompliziert zum Öffnen aber auch nicht, wenn man schnell mal raufgucken muss.
Da bin ich über die kleine Anleitung vom Blog näh-garden gestolpert und die abgerundete Klappe mit dem schrägen Webband hab ich sofort gemocht - und mich gleich ans "machen" gesetzt :)

Daneben habe ich mir aus Kork - weils so schön einfach geht und trotzdem gut aussieht - noch zwei Hüllen für Ladekabel gebastelt:


Das hier übrigens mein erster Versuch für eine Handyhülle - nachdem ich dann aber die oben genannte Anleitung gefunden hatte, kommt hier jetzt das Schnellladekabel rein. Oder der MP3-Player :)

Ich bin hier übrigens gerade ein bisschen erfreut/verzweifelt, weil mein neues Handy doch tatsächlich bessere Bilder macht als meine "richtige" Kamera. Hab ich wohl damals am falschen Ende gespart - und es dieses mal zumindest mit dem Handy richtig gemacht *lach*

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche &

bis zum nächsten Mal,

eure









verlinkt bei:
creadienstag
handmade on tuesday